KLP Programm in Meuchefitz

Die Kulturelle Landpartie findet vom 30. Mai bis 10. Juni 2019 statt.

ACHTUNG: in diesem Jahr gibt es in Meuchefitz keine Wiese für Camper/ Laster/ Busse und nur eingeschränkt Zeltplatzmöglichkeiten! Es gibt Platz für ca. 100 Zelte, wir nehmen keine Voranmeldungen entgegen, wenn voll ist, dann ist leider voll… Im Tagungshaus können keine Zimmer gemietet werden. Kommt mit den Rädern – Fahrradständer gibt es genug! Parkplätze für Autos sind knapp und auf die umliegenden Feldwege verteilt. Achtet auf die Ausschilderungen!

Donnerstags bis Sonntags ab 14 Uhr hat unser Widerstandscafé geöffnet. Dort gibt es Kaffee, Tee, Getränke und Kuchen/Torten

Außerdem gibt es ab 14:00 Uhr Steinofenpizza, Fritten und ab 18 Uhr warme Köstlichkeiten aus der Gasthofküche.

Durchgehend vom 30. Mai bis zum 10. Juni Ausstellungen zu politischen Themen:

AUSSTELLUNGEN:

  • Fotoausstellung: Der Aufbruch der Frauen in Rojava/Nordsyrien. Sonntag, 9.6., 14:00 Uhr Führung und Gespräch.
  • Antifaschistische Anti-AfD Ausstellung: „Der Arm der Bewegung“ des VVN-BdA. Über die Beziehungen der Partei, ihrer Funktionäre und Mitglieder in eine breite völkische Bewegung.
  • Bunker der Poesie. Ein Ort beschrieben mit militanten Zeilen gegen die Unterdrückungsverhältnisse unserer Zeit.
  • TRAINSTOPPING – Eingriffe in den Schienenverkehr. Interaktive Ausstellung zu Gleisblockaden und Sabotage im anti-Atom Kampf.
  • Informations- und Foto-Ausstellung zum Kampf gegen das geplante Atommülll-Endlager Bure in Frankreich

Und hier das Gasthof-KLP-Programm in all seiner Breite und Höhe:

 

Donnerstag, 30. Mai
ETTA STREICHER

Erdapfel – Messer – Wasser – Salz
Inszenierung eines Gedichtes

14:00 Uhr
THEATERGRUPPE “BUNTERHUND” MIT HARFENSPIEL VON SABINE RAACKE  Es war einmal… Irisches Märchen. Magisches Figurentheater mit Objekten und Körpern. 14:15 Uhr
ZIPANO

PROVINZ LAS VEGAS

Seit zehn Jahren tourt Zipano durch den ländlichen Raum. Blöde Sprüche und schlechte Laune sind seine ständigen Begleiter. Jonglage auch. Und Zauberei. Mit Einrad und Feuer. zipano.de
15:30 Uhr
XILIAN

CAT TRAPEZE

  Was erwartet das Publikum von einer Frau am Trapez zu sehen? Ist es nicht ein langweilig, erniedrigend und schrecklich immer nur sexy auf der Bühne sein zu müssen? Eine feministische Kurzgeschichte über eine Katze, eine Frau und ein Trapez.
16:30 Uhr

KICKPÄCK

TWO FOR JOY

Das kickpäck will mit allen feiern – dabei geht das Duo behutsam vor, leichtfüßig und kommunikativ. Clowneskes Theater und Swingtanz-Akrobatik mit Handständen mündet in eine mitreißende Elektro-Swing-Feier. 17:00 Uhr
LA TANIK
SALON DESASTRE

 Reifen, Zirkus, Eleganz und Provokanz; Humor und desaströse Unterhaltung. http://www.latanik.net

18:00 Uhr
SUNNA HUYGEN

HORIZONT – GESCHNITTEN ODER AM STÜCK

POLITIK & POESIE

Sie schielt über den eigenen Tellerrand, sucht Wege, wütet und fragt, ob es reicht, dass immerhin der Himmel für alle da ist.

Unterm Horizont gelacht & gebrüllt von Sunna Huygen

19:00 Uhr
MOSAIQUE

FEUERKUNST UND ARTISTIK

Jana Korb und Hoppe Hoppinsky
spielen Swing fire – Feuertheater.
21:30 Uhr
PEE DEE RIVER – URBAN BLUES Blues is a feeling, everything else is just style 22:00 Uhr
 
 Freitag, 31. Mai
 THEMENTAG

RECHTSPOPULISMUS ENTGEGENTRETEN

Ganztägig Veranstaltungen passend zum Thema!  Der Thementag wir gefördert und unterstützt von der ROSA LUXEMBURG STIFTUNG NIEDERSACHSEN
AUFTAKTVERANSTALTUNG

RECHTSPOPULISMUS ENTGEGENTRETEN

Was ist los in der Wend-Mark?

Informations- und Auftaktveranstaltung zum Thementag. Mit dem Bündnis gegen Rechts, dem AZ Salzwedel und anderen Aktivist*innen aus dem Wendland und der Altmark.
14:00 Uhr
ETTA STREICHER

ENTFÄLLT HEUTE!

Erdapfel – Messer – Wasser – Salz
Inszenierung eines Gedichtes
14:00 Uhr

ENTFÄLLT HEUTE!

THEATERGRUPPE “BUNTERHUND” MIT HARFENSPIEL VON SABINE RAACKE Es war einmal… Irisches Märchen. Magisches Figurentheater mit Objekten und Körpern. 14:15 Uhr
INTERAKTIVES FORUMSTHEATER
Rechtspopulismus entgegentreten
„Solidarität, solidarisches Handeln – Was verstehen wir heute darunter?“ Mit Robert Klement (Leipzig) und dem AZ Salzwedel
15:00-17:00 Uhr
ZIPANO

PROVINZ LAS VEGAS

Seit zehn Jahren tourt Zipano durch den ländlichen Raum. Blöde Sprüche und schlechte Laune sind seine ständigen Begleiter. Jonglage auch. Und Zauberei. Mit Einrad und Feuer. zipano.de 15:30 Uhr
XILIAN

CAT TRAPEZE

Was erwartet das Publikum von einer Frau am Trapez zu sehen? Ist es nicht ein langweilig, erniedrigend und schrecklich immer nur sexy auf der Bühne sein zu müssen? Eine feministische Kurzgeschichte über eine Katze, eine Frau und ein Trapez. 16:30 Uhr
INFORMATIONSVERANSTALTUNG
Völkische Siedler*innen im ländlichen Raum
Sie geben sich familiennah und freundlich um Vertrauen aufzubauen. Vor allem in bevölkerungsarmen Landstrichen, wie in Mecklenburg oder der Lüneburger Heide, entstehen völkische Siedlungen.
17:00 Uhr
KONZERT

„Strichziehen“

von Christian Peter & der Wolf

 Gemütliches akustisches Zuhörkonzert mit deutschen Texten, gespickt mit den Sprachen Französisch, Kroatisch und Englisch. Inspiriert u.a. von Waits, Cohen und Gundermann. Mit Gitarre & Stomp Box. 18:00 Uhr
ARGUMENTATIONSTRAINING

Hörbar widersprechen: Argumentieren gegen rechte Normalisierung.

Wir analysieren Situationen, üben Schlagfertigkeit und ergreifen Gelegenheiten zum Widersprechen in diesem Argumentationstraining vom Bündnis gegen Rechts Wendland/ Altmark und “Aufstehen gegen Rassismus“. 18:00-20:00 Uhr
NÖ-THEATER

“INSIDE AFD”

 Mit dem Stück erforscht das grandiose „Nö Theater“ aus Köln die Strategien und Mechanismen der Zeitgeistpartei und des Populismus. Gleichzeitig werden Fragen nach einem wirkungsvollen Umgang mit AfD gestellt.

DIE THEATER-VERANSTALTUNG WIRD GEFÖRDERT UND UNTERSTÜTZT VOM DGB KREISVERBAND NORD-OST-NIEDERSACHSEN

20:00 Uhr
MOSAIQUE

ARTISTIK & FEUERKUNST

Jana Korb und Hoppe Hoppinsky spielen Swing fire – Feuertheater. 22:00 Uhr
 Samstag, 1. Juni
THEMENTAG “demokratisch, extrem, repressiv” Ganztägig Veranstaltungen passend zum Thema!
AUFTAKTVERANSTALTUNG

Thementag

“demokratisch, extrem, repressiv”

 Repression von politischen Bewegungen, die für eine horizontale Gesellschaft kämpfen – was ist los im Wendland und in der Altmark? Mit Betroffenen und Anti-Repressions-Aktiven aus der Umgebung. 14:00 Uhr
ETTA STREICHER Erdapfel – Messer – Wasser – Salz
Inszenierung eines Gedichtes
14:00 Uhr
THEATERGRUPPE “BUNTERHUND” MIT HARFENSPIEL VON SABINE RAACKE Es war einmal… Irisches Märchen. Magisches Figurentheater mit Objekten und Körpern. 14:15 Uhr
ZIPANO

PROVINZ LAS VEGAS

 Seit zehn Jahren tourt Zipano durch den ländlichen Raum. Blöde Sprüche und schlechte Laune sind seine ständigen Begleiter. Jonglage auch. Und Zauberei. Mit Einrad und Feuer.  zipano.de 15:30 Uhr
INFORMATIONS-VERANSTALTUNG

Polizeigesetze und Widerstand

  Ein Vortrag von Benjamin Derin (Rechtsanwalt aus Berlin) zu den Verschärfungen der Polizeigesetze und der großen Polizeirechtsreform, den gesellschaftlichen Hintergründen und den aktuellen Auswirkungen. 16:00 Uhr
XILIAN

CAT TRAPEZE

Was erwartet das Publikum von einer Frau am Trapez zu sehen? Ist es nicht ein langweilig, erniedrigend und schrecklich immer nur sexy auf der Bühne sein zu müssen? Eine feministische Kurzgeschichte über eine Katze, eine Frau und ein Trapez. 16:30 Uhr
FIGURENTHEATER

Spinnlein, Spinnlein

von

crabs & creatures

3 Spielerinnen verweben Figuren, Erzählung, Live-Musik und das Schicksal zu einer kleinen Geschichte über das Sich-nicht-ablenken-lassen, die Seelenruhe und das Dranbleiben, über den seidenen Faden der Geduld und die laute Welt. 17:00 Uhr
VERANSTALTUNG UND DISKUSSION

Kein Schlussstrich.

 

 Die milden Strafen und die Haftentlassungen im NSU-Prozess waren ein Schlag ins Gesicht der Opfer und eine versteckte Aufforderung an die Nazi-Szene weiterzumorden. Kölner Aktivist*innen des Bündnisses NSU-Komplex auflösen diskutieren, was das für die antirassistische Linke bedeutet. 18:00
LESUNG UND DISKUSSIONSVERANSTALTUNG

Staatsschutzkonstruktion Linksextremismus

Warum die Theorien des Linksextremismus falsch und ihre Dogmen selbst demokratiegefährdend sind. Mit Susanne Feustel, Andrea Hübler und Jennifer Stange (Autorinnen und Herausgeberinnen: Verfassungsfeinde? Wie die Hüter von Denk- und Gewaltmonopolen mit dem »Linksextremismus« umgehen, VSA Verlag).

20:00 Uhr

KONZERT

„Strichziehen“

von Christian Peter & der Wolf

Gemütliches akustisches Zuhörkonzert mit deutschen Texten, gespickt mit den Sprachen Französisch, Kroatisch und Englisch. Inspiriert u.a. von Waits, Cohen und Gundermann. Mit Gitarre & Stomp Box. 21:00 Uhr
MOSAIQUE

ARTISTIK & FEUERKUNST

Jana Korb und Hoppe Hoppinsky spielen Swing fire – Feuertheater. 22:00 Uhr
Sonntag, 2. Juni

INFORMATIONSVERANSTALTUNG

Zur aktuellen Lage in Nordsyrien/Rojava

Wie ist die aktuelle Situation in Rojava? Welchen Umgang gibt es mit den permanenten Angriffen? Welche Rolle spielen Frauen in Aufbau und Verteidigung ihrer gelebten Utopie?
14:00 Uhr
ETTA STREICHER Erdapfel – Messer – Wasser – Salz
Inszenierung eines Gedichtes
14:00 Uhr
THEATERGRUPPE “BUNTERHUND” MIT HARFENSPIEL VON SABINE RAACKE Es war einmal… Irisches Märchen. Magisches Figurentheater mit Objekten und Körpern. 14:15 Uhr
ZIPANO

PROVINZ LAS VEGAS

 Seit zehn Jahren tourt Zipano durch den ländlichen Raum. Blöde Sprüche und schlechte Laune sind seine ständigen Begleiter. Jonglage auch. Und Zauberei. Mit Einrad und Feuer. zipano.de 15:30 Uhr
VORTRAGSWORKSHOP

Kriminalisierung grenzüberschreitender Kämpfe

Repression von antirassistischen Bewegungen: welche Mittel werden gegen sie eingesetzt, welche Beispiele von Gegenwehr gibt es, wo sind antirassistische Initiativen besonders verwundbar und wo waren und sind sie erfolgreich? 16:00 Uhr
XILIAN

CAT TRAPEZE

Was erwartet das Publikum von einer Frau am Trapez zu sehen? Ist es nicht ein langweilig, erniedrigend und schrecklich immer nur sexy auf der Bühne sein zu müssen? Eine feministische Kurzgeschichte über eine Katze, eine Frau und ein Trapez. 16:30 Uhr
FIGURENTHEATER

SPINNLEIN, SPINNLEIN

von

crabs & creatures

3 Spielerinnen verweben Figuren, Erzählung, Live-Musik und das Schicksal zu einer kleinen Geschichte über das Sich-nicht-ablenken-lassen, die Seelenruhe und das Dranbleiben, über den seidenen Faden der Geduld und die laute Welt. 17:00 Uhr
KONZERT

 

Auf den Spuren von Hannes Wader und Reinhard Mey. Michael Kühl singt zur Gitarre: Lieder von Wader & Mey

18:00 Uhr

KONZERT

BLEIB DABEI

ENTFÄLLT!!!

Liedermacherin Franzis Binder (git/voc) mit  „Bleib dabei“ – Lieder über Themen wie Abschied, das EU-Migrationsregime, Co-Elternschaft und das innere Schauspielhaus, garniert mit kabarettistischen Anekdoten aus dem Alltag.

20:00 Uhr

ENTFÄLLT!!!

KONZERT

„Strichziehen“

von Christian Peter & der Wolf

 

Gemütliches akustisches Zuhörkonzert mit deutschen Texten, gespickt mit den Sprachen Französisch, Kroatisch und Englisch. Inspiriert u.a. von Waits, Cohen und Gundermann. Mit Gitarre & Stomp Box. 21:00 Uhr

MOSAIQUE

ARTISTIK & FEUERKUNST

Jana Korb und Hoppe Hoppinsky spielen Swing fire – Feuertheater.  21:30 Uhr
Donnerstag, 6. Juni
LAGEBERICHT LESVOS

und Vorstellung verschiedener antifaschistischer
Projekte vor Ort

VON

No Border Kitchen Lesvos, LGBTIQ+ Refugee Solidarity,
des Spottingteams Campfire, Deportation Monitoring Aegean und LINKS
Solidarity Network

 

Berichte über die Situation im ‘Camp Moria’ und ihrem
Abschiebeknast, über Deportationen, die fortschreitende Kriminalisierung
Geflüchteter und HelferInnen, Polizeigewalt, über die Situation für
Geflüchtete der LSBTTIQ* Community und über die einzelnen Projekte. Die Gruppe freut sich ab Donnerstag und in den darauffolgenden Tagen über
Austausch und ist Samstag und Sonntag ansprechbar am Infozelt jeweils
von 12-13 und 17-18 Uhr.
14:30 Uhr
THEATER

Zwischen den Stühlen

Ein Tanztheaterstück der Compagnia Karacha aus dem Wendland. Im Wartebereich zwischen Einwohnermeldeamt und Standesamt entspinnt sich eine essentielle Auseinandersetzung um Identität, Zuordnung, Interpretation, Verwechslung… 16:00 Uhr
 

FLO*

DIE REVOLUZZERIN

Ein Gedicht vom Erich Mühsam an der Vertikalstange, vertont von Ernst Busch. Gewidmet der (deutschen) Sozialdemokratie. 

17:00 Uhr
SINNLOS

CYBORG

Ein kybernetisches System, in dem jede Bewegung der Cyborg kontrolliert wird. Die Kontrolldaten bestimmen algorithmisch ihre audiovisuelle Umgebung, in der sie sich im Widerspruch der Technologie bewegt. Eine audiovisuelle Performance mit Elementen des zeitgenössischen Zirkus. http://sinnlos.online 17:30 Uhr

THEATERPERFORMANCE

EXTREM DEMOKRATISCH

Welche Vorstellungen, Einstellungen, Handlungsweisen spielen bei der Konstruktion des “Linksextremismus” mit und wem oder was dient dieser Begriff überhaupt – die experimentelle Theaterperformance aus dem Wendland/Altmark wagt eine künstlerische Annäherung an diese Fragen. 18:00 Uhr
SUNNA HUYGEN

HORIZONT – GESCHNITTEN ODER AM STÜCK

POLITIK & POESIE

Sie schielt über den eigenen Tellerrand, sucht Wege, wütet und fragt, ob es reicht, dass immerhin der Himmel für alle da ist.

Unterm Horizont gelacht & gebrüllt von Sunna Huygen

20:00 Uhr
Freitag, 7. Juni
 
HEUTE GESCHLOSSEN

wir sehen uns an den Anlagen:

GORLEBEN BRENNT …

uns immer noch unter den Nägeln!

 HEUTE GESCHLOSSEN
 
Samstag, 8. Juni

INFORMATIONSVERANSTALTUNG

 Frauenstrukturen in Rojava/Nordsyrien

 Die Revolution in Rojava ist auch als multiethnische Frauenrevolution bekannt geworden. Was zeichnet sie aus? Und welche Auswirkungen hat diese auf das globale patriarchale System? Wie geht es weiter?

14:00 Uhr
LESUNG

Wenns nicht wirklich so gewesen wär…

Lesung aus “Die antiAtom-Bewegung – Geschichte und Perspektive”: Unterschiedliche Akteur*innen haben “ihre” Episode aus 4 Jahrzehnten Widerstand gegen die Atomanlagen in Gorleben für ein Geschicht(en)-Buch festgehalten. In einer Lesung präsentieren wir eine Auswahl von Begebenheiten, die unglaublich wären, wenns nicht wirklich so gewesen wäre.” https://www.links-lesen.de/anti-atom-bewegung/ 16:00 Uhr
VON BAUMHÄUSERN, BECHSTEINFLEDERMÄUSEN UND BAGGERBLOCKADEN Ein interaktiver Vortrag zur großen Wimmelbild-Grafik „Verwurzelt im Widerstand – Bilder aus dem rheinischen Revier“: In vielfältigen Szenen geht es um Angst und Repression, um Zerstörung und Herrschaft, aber vor allem um Mut und Hoffnung, um erfolgreiche Graswurzelpower und Protestvielfalt – und wie soziale Bewegungen die Welt verändern können. 17:00 Uhr
FLO*

DIE REVOLUZZERIN

Ein Gedicht vom Erich Mühsam an der Vertikalstange, vertont von Ernst Busch. Gewidmet der (deutschen) Sozialdemokratie. 17:00 Uhr
SINNLOS

CYBORG

Ein kybernetisches System, in dem jede Bewegung der Cyborg kontrolliert wird. Die Kontrolldaten bestimmen algorithmisch ihre audiovisuelle Umgebung, in der sie sich im Widerspruch der Technologie bewegt. Eine audiovisuelle Performance mit Elementen des zeitgenössischen Zirkus. http://sinnlos.online 17:30 Uhr
PUNK OPEN AIR 2019

 

Schnuckeliges Soli-Open Air der musikalisch etwas härteren Gangart mit exzellentem Line-Up im Pigs Palace und auf der großen Bühne. Ab 18:00 Uhr

Filmvorführung und Gespräch:

“Schweigen ist keine Lösung”

Von Mustafa Shatta und Malte Overhage

Ein Dokumentarfilm: Menschen aus der Region, die aus ihren Herkunftsländern flüchten mussten, berichten was sie erlebt haben und was dazu führte, dass sie die Gefahren der Flucht auf sich nahmen, wie sie in Deutschland angekommen sind, wie sie sich fühlen. Im Anschluss Filmgespräch und Informationen zur aktuellen Situation im Sudan. 18:00 Uhr
Sonntag, 9. Juni
FÜHRUNG durch die Fotoausstellung der Aufbruch der Frauen in Rojava/ Nordsyrien.

Die Bilder zeigen den Aufbau der verschiedenen Frauenstrukturen, das Frauendorf JINWAR und erklären die Organisierung der Frauen und der Gesellschaft im “demokratischen Konföderalismus”.

14:00 Uhr
LA TANIK

ANNA WAND

Physik und HulaPunk als Crossfitprogramm in Anna Wands geordneter Welt. Circus und Comedy von und mit La Tanik. http://www.latanik.net 14:00Uhr
THEATERGRUPPE ELF

… der eingebildete Kranke oder Darmverschluss im Campingbus

… Die Theatergruppe ELF aus Bremen bringt den eingebildeten Kranken von Moliére auf den Campingplatz – kurz und schmerzhaft. 15:00 Uhr
LESUNG

Haus Mainusch – Freiräume verteidigen

Humoristische, szenische Kollektiv-Lesung aus dem neu erschienen Buch zur Situation eines kleinstädtischen autonomen Kultur- und Kommunikationszentrums, dem räumungsbedrohten Haus Mainusch in Mainz. Mit dem Mainusch-Kollektiv. 16:00 Uhr

FLO*

DIE REVOLUZZERIN

Ein Gedicht vom Erich Mühsam an der Vertikalstange, vertont von Ernst Busch. Gewidmet der (deutschen) Sozialdemokratie. 17:00 Uhr

SINNLOS

CYBORG

 

Ein kybernetisches System, in dem jede Bewegung der Cyborg kontrolliert wird. Die Kontrolldaten bestimmen algorithmisch ihre audiovisuelle Umgebung, in der sie sich im Widerspruch der Technologie bewegt. Eine audiovisuelle Performance mit Elementen des zeitgenössischen Zirkus. http://sinnlos.online

17:30 Uhr

INFORMATIONS-VERANSTALTUNG

Was ist los in Bure?

Nicht weit von der deutsch-französischen Grenze entfernt entsteht in der Lorraine das “französische Gorleben”. Im kleinen Dorf Bure soll die strahlende Hinterlassenschaft aus 56 Atomkraftwerken unter die Erde gebracht werden. Dagegen regt sich Widerstand – und der braucht Solidarität über die Grenzen hinweg. Informationsveranstaltung zum Bau eines Atom-Endlagers in Frankreich und den Widerstand dagegen.

18:00 Uhr
FILMVORFÜHRUNG

“AUFSTAND DER WÜRDE”

Die zapatistische Bewegung tausender indigener Männer und Frauen kämpft seit dem Aufstand vom 1.Januar 1994 für Land, Gesundheit, Bildung, Freiheit, Demokratie, Frieden und Gerechtigkeit.
Die Film-Dokumentation führt in das Thema ein, gibt Einblicke in die selbstverwalteten Strukturen und erläutert die zapatistische Politik.

Ab 20:00 Uhr
 RESISDANCE OPEN AIR

Kleines Global Bass Festival von und mit Beatkünstler*innen aus dem Wendland: Groovediggers Experience, Dr. Nö & Friends. Check: landbeat.org.

 Ab 21:00 Uhr
Montag, 10. Juni

THEATERGRUPPE ELF

… der eingebildete Kranke oder Darmverschluss im Campingbus

 … Die Theatergruppe ELF aus Bremen bringt den eingebildeten Kranken von Moliére auf den Campingplatz – kurz und schmerzhaft.

15:00 Uhr
FLO*

DIE REVOLUZZERIN

Ein Gedicht vom Erich Mühsam an der Vertikalstange, vertont von Ernst Busch. Gewidmet der (deutschen) Sozialdemokratie.
16:00 Uhr
SINNLOS

CYBORG

Ein kybernetisches System, in dem jede Bewegung der Cyborg kontrolliert wird. Die Kontrolldaten bestimmen algorithmisch ihre audiovisuelle Umgebung, in der sie sich im Widerspruch der Technologie bewegt. Eine audiovisuelle Performance mit Elementen des zeitgenössischen Zirkus. http://sinnlos.online

16:30 Uhr